Dienstag, 11. November 2014

Geburtstagskarte mit Lesezeichen

Die Idee habe ich bei Kristin gesehen. Und da meine Cousine am Samstag Geburtstag hat und gerne liest. Ist das doch genau die richtige Karte für sie.



 Die Karte besteht aus drei Teilen.
Das was ihr hier seht, ist das Lesezeichen. Ich habe die Falzlnie perforiert. So das man es gut heraustrennen kann. Den Stempel den ihr da seht, gibt es leider nicht mehr. Ich habe ihn mir selbst auch ersteigern müssen. Ist er nicht toll.

Ich könnte mir diese Karte (natürlich ohne Lesezeichen) gut als Hochzeitseinladung vorstellen.

Nun wünsche ich euch einen guten Start für den heutigen Dienstag.
Fühlt Euch gedrückt!!
Eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen