Freitag, 11. März 2016

Osterhasenkarotte

Heute habe ich eine weiter Inspiration für Ostern. Und ich habe euch dazu eine Bastelanleitung geschrieben.
Den Schokohasen, den ich dafür verwendet habe ist aus dem Einkaufsmarkt mir dem roten R.

Ihr benötigt als erstes ein Designerpapier in folgenden Maßen:

Kennzeichnet euch bei der kurzen Seite des Papiers die Mitte. Also 4 cm und messt 5,5 cm nach unten. Makiert euch diese mit einem Punkt und legt euren Kreis zum auskurbel so, dass der Punkt in der Mitte ist. Danach auskurbeln.

Dann nehmt ihr ein gut doppelseitiges Klebeband und klebt es wie unten auf dem Foto gezeigt.

Alle Seiten abziehen und erst zu einer Rolle kleben. Den Osterhasen einstecken.

Und dann die kleinen Ecken zu drücken. Jetzt habt ihr eine art Schockoriegelverpackung.
Nun kanns ans Verzierren gehen. Für das Karottenkraut, habe ich den Zweig aus den Thinlits "Pflanzen-Potpourri"(FSK S.26)genommen.
Nun dürft ihr diese Anleitung gerne Nachbasteln!!
Ich wünsche euch viel Spaß damit.

Euch ein wunderschönes Wochenende.
Liebe Grüße
Eure Nadine

1 Kommentar:

  1. Liebe Nadine,

    das ist ja ne richtig putzige Idee zu Ostern.
    Die werde ich für meine Gäste zu Ostern machen.
    Dir auch ein schönes Wochenende
    ❤ liche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen