Samstag, 25. Juni 2016

Explodingbox zur Hochzeit

Geld schön verpacken, ist immer so eine Sache für sich. Und für eine Hochzeit darf es schon mal etwas außergewöhnlicher als eine Karte sein.
Das Brautpaar baut momentan an seinem Eigenheim. Also wurde eine Explodingbox mit Haus gewerkelt. Bei den Farben habe ich mich etwas an der Einladungskarte orientiert. Sie ist wirklich entzückend geworden. Bei dem Bau des Hauses schaute mein Sohnemann aufmerksam zu und natürlich musste Mama dann auch noch ein für ihn machen. Die Grundidee dafür habe ich bei Renate gesehen.


Im Haus wurden das Geld versteckt.


In den Seitentaschen habe ich einmal ein Gedicht versteckt.

Und in der anderen Seite persönliche Worte an das Brautpaar.



So das war der erste Streich. Ich habe nämlich noch was für die Zwei gezaubert.
Das werdet ihr als nächstes sehen.

Euch einen schönen Samstag.
Drück euch!
Eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen